deenfr +49 (0) 7667 4269631 info@freiburg-kultour.com

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login
+49 (0) 7667 4269631 info@freiburg-kultour.com
deenfr

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Der Schauinsland – Freiburgs eigener Schwarzwaldberg

Abgesehen von den Freiburger Bächle, der Altstadt, dem Freiburger Münster und dem Historischen Kaufhaus ist der Schauinsland eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Die Talstation der Schauinslandbahn in Horben ist in nur kurzer Zeit erreichbar, egal ob Sie mit Ihrem PKW anreisen oder den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Die größte Stadt des Schwarzwaldes, gerne auch als „Tor zum Schwarzwald“ oder „Hauptstadt der Schwarzwaldregion“ genannt, hat ihren eigenen Berg, den 1284 Meter hohen Schauinsland. Von der Bergstation der Schauinslandbahn kann man die Aussicht über das Oberrheintal genießen: im Süden liegt Basel, genau gegenüber vom Schwarzwald in westlicher Richtung liegen die Vogesen und weiter im Norden, aber nicht mehr sichtbar, Strasbourg. Zwischen dem Schwarzwald im Osten und den Vogesen liegen das Elsass auf französischer Seite und der Kaiserstuhl auf deutscher Seite, getrennt durch den Rhein.

Der Schauinsland – Beliebtes Ausflugsziel für Freiburger

Ein Ausflug auf den Schauinsland ist beliebt bei vielen Freiburgern. Zahlreiche Freizeitaktivitäten laden zum Besuch ein: Wandern, ein Bergbaumuseum, das Bauernhausmuseum Schniederlihof, Mountainbiking und im Winter natürlich Loipen und Rodelbahnen.

Andere beliebte Ausflugziele des Schwarzwaldes sind vom Gipfel aus leicht zu erreichen: der Feldberg, Schluchsee oder auch Titisee. Wer hierhin kommt, sucht frische Luft und Natur. Fast 24000 km Wanderwege laden Sie ein. Wie Goethe schon einst sagte „Nur wo du zur Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“

Eine Reise in die Geschichte zeigt die wirtschaftliche Bedeutung des Schauinslands für Freiburg. In dem Bergwerk wurden Zink, Eisen und Silber gefördert. Dieses brachte Freiburg im Mittelalter Reichtum und ermöglichte den Bau des Münsters.

Mit der Schauinslandbahn zum Gipfel

Eine der beeindruckendsten Arten, auf den Schauinsland zu gelangen, ist die Schauinslandbahn. Gebaut in den 20ern Jahren des 20. Jahrhunderts ist die Schauinslandbahn mit einer Länge von 3600 Metern die längste Kabinenumlaufbahn Deutschlands. Mit 37 Gondeln werden 746 Höhemeter überwunden.

Wenn Sie eine Reise nach Freiburg planen, vergessen Sie den Schauinsland nicht. Und wenn Sie eine Schwarzwaldrundfahrt mit uns planen, bauen wir den Schauinsland gerne in Ihr Programm ein.

Leave a Reply